Die Schülerinnen und Schüler der Schülervertretung haben die Aufgabe, die Schülerschaft der Bernard-Rein Grundschule wirksam zu vertreten und zu repräsentieren.

Dazu gehören u.a. folgende Punkte:

Regelmäßige Treffen im Schülerrat zu aktuellen Themen
Teilnahme und Mitarbeit in der Gesamtkonferenz
Bericht in den Klassen von der Schülervertretung und von wichtigen Informationen aus der Gesamtkonferenz
Teilnahme an SV-Seminaren und SV-Tagen
Mitreden bei wichtigen Themen, wie z.B. Anschaffung neuer Pausenspielgeräte, bei Festen usw.

 

Der Schülerrat ist die Versammlung aller gewählten Klassensprecher der Klassen 3 und 4. Alle vier bis sechs Wochen trifft sich die Schülervertretung zu einer einstündigen Versammlung, auf der wichtige Themen besprochen werden. Die Schülersprecherin und der Schülersprecher werden auf der ersten Sitzung des Schülerrates im neuen Schuljahr gewählt. Wahlberechtigt sind dabei alle Klassensprecherinnen und Klassensprecher der Klassen 3 und 4.

Die Schülersprecherin und der Schülersprecher vertreten die Schülerschaft bei schulischen Veranstaltungen. Sie halten z. B. bei Schulfesten und Feiern eine Rede.

Die Schülervertretung gibt den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit zur Mitsprache, Mitarbeit und Mitverantwortung in der schulischen Arbeit.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok