Das Wasserwerk ist sehr wichtig für uns. Es hat viele Besonderheiten. Das Wasserwerk in Loxstedt gibt es seit 2016. Dort wird das Grundwasser gesäubert, sodass wir es als Trinkwasser nutzen können.

 

Es gibt dort eine Regenmaschine und sie ist sehr spannend. Dort konnten wir sehen, wie das Grundwasser entsteht. Wir haben gelernt, wie viel Wasser wir zum Duschen, Zähneputzen, Waschmaschine, Auto putzen, Geschirr waschen, Toilettenspülung und zum Kochen brauchen. Wir verbrauchen jeden Tag etwa 120l Wasser.

Dann haben wir die Maschinen gesehen und das Schlammbecken. In dem Schlammbecken ist der Dreck aus dem Grundwasser. Ein Becken war voller Schlamm und ganz dunkel, das andere war nicht mehr so dunkel. Dort ist der Dreck schon auf den Boden gesunken. Das Wasser wird wieder zurück in den Fluss geleitet.

 

Von Sara und Tina 3/4c

  • 2019_Wasserwerk
  • 2019_Wasserwerk1

Simple Image Gallery Extended

Eingeschränkter Unterrichtsbeginn

Am 3.6.2020 beginnt der Unterricht eingeschränkt auch für den 2. Jahrgang.

Weitere Informationen unter  "Aktuelle Situation"

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.