Kitakinder und Schulkinder bauten gemeinsam in der Sporthalle eine Geisterbahn, ein Kettenkarussell, einen Autoscooter, eine Achterbahn, Dosenwerfen und andere Attraktionen auf, die sie auch auf dem Kramermarkt zu finden sind. Natürlich gab es viel gemeinsamen Spaß in der Halle für Schulkinder Klasse 1/2 und Kitakinder.


Mit der benachbarten Kita St. Paulus, mit der die Bernard-Rein-Schule seit fast zehn Jahren im Brückenjahr zusammenarbeitet, wurde eine Projektwoche „Bewegung“ geplant. Gerade jetzt im Winter freuten sich alle auf die besondere Bewegungseinheit. Für die zehn Kitakinder, die im Sommer bei uns an der Schule eingeschult werden, war es ein Erlebnis in der Schulsporthalle mit großen Geräten zu turnen. Die Schulkinder zeigten den „Kleinen“ ihre Sporthalle und halfen beim Schaukeln im Kettenkarussell, beim Gang durch die Geisterbahn oder dem Anschieben im Autoscooter.

Die Erzieherinnen der Kita organisierten für alle das Basteln von Gespenstern und
Tüten. Zum Schluss spendierten sie sogar für alle eine Tütenfüllung Popcorn .

So endete der Ausflug zum Kramermarkt in der Sporthalle für alle mehr als zufrieden.

 

Text: Frau Lammers

Online gestellt: Homepage-Reporter Marlon und Okan

  • IMG_1563
  • IMG_1565
  • IMG_1567
  • IMG_1577

Simple Image Gallery Extended

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok