Der Förderkreis der Bernard-Rein-Schule kann durch Elternengagement eine Fußball-AG für Klasse 3 und 4 anbieten. Wir wollen in diesem Schuljahr versuchen, für Mädchen (1.Halbjahr) und Jungen (2. Halbjahr) getrennte Gruppen zu ermöglichen.

Nach der riesigen Nachfrage bei der Lego-AG am Vormittag können wir nun in diesem Schuljahr auch eine Lego AG am Nachmittag anbieten!

Auch in diesem Schuljahr kann der Förderkreis in Zusammenarbeit mit dem Delmenhorster Turnverein eine Ballspiel-AG anbieten.

Im ersten Halbjahr bietet der Förderkreis der Bernard-Rein-Schule in Zusammenarbeit mit dem Delmenhorster Turnverein eine Volleyball-AG für die Jungen der Klassen 3/4 im Anschluss an den Unterricht an. Im zweiten Halbjahr sind die Mädchen der Klasse 3 und 4 an der Reihe.

Nach den beeindruckenden Zirkusshows während unserer Schulfeste geht der Zirkusspaß weiter! Der Förderkreis unserer Schule bietet weiterhin allen Schülerinnen und Schülern eine Zirkus-AG an.

Um den Kindern Unterstützung bei den Hausaufgaben zu ermöglichen, bieten wir jeden Donnerstag von 13.15 Uhr bis 14.00 Uhr eine Hausaufgabenhilfe an. Eine verbindliche Anmeldung zum Schuljahresbeginn ist dafür erforderlich.
Fr. Kunze hilft den Drittklässlern.
Die Viertklässler werden von Fr. Wittrien unterstützt.
 
Wir möchten die Lesefreude der Kinder wecken und erhalten. Das fließende Lesen und das Verstehen unterschiedlicher Textformen wird mit den Kindern der 3. Klassen trainiert. Der neue Termin für die Leseförderung wird noch bekanntgegeben.
An unserer Schule bieten wir den Schülern der 3. und 4. Klasse verschiedene Arbeitsgemeinschaften an. Jeweils zum Schuljahresbeginn und zum Schulhalbjahr werden die AGs von den Schülern neu gewählt.

TÜRKISCH-MUTTERSPRACHLICHER UNTERRICHT

 „Die Muttersprache ist ein Schatz, der nicht verloren gehen darf."


Der Herkunftssprachliche Unterricht in türkischer Sprache wird in unserer Schule erteilt. Die Teilnahme ist freiwillig, nach der Anmeldung ist die Teilnahme verpflichtend und gilt für die Dauer des Besuchs der Schule.

 

Im Zusammenhang mit dem Kooperationsverbund "Hochbegabung fördern" bieten wir gemeinsam mit drei Delmenhorster Grundschulen und dem Max-Planck-Gymnasium Interessengemeinschaften an. Hier haben Schüler die Möglichkeit außerhalb des Schulunterrichts entsprechend ihren Fähigkeiten und Begabungen herausgefordert zu werden.

Nähere Informationen zur Hochbegabtenförderung finden Sie hier.