Unsere Schule ohne die Mithilfe von Eltern wäre undenkbar!

Es gibt vielfältige Möglichkeiten, sich an unserem Schulleben zu beteiligen.

Wir freuen uns sehr über das beständige Engagement der Eltern aus dem Förderkreis, die immer wieder aufs Neue Aktionen anbieten, Gelder zur Verfügung stellen und sich mit Ideen in das Schulgeschehen einbringen.

Im Schulelternrat haben interessierte Eltern die Möglichkeit, die schulpolitische Komponente kennen zu lernen und auch Einfluss zu nehmen.

Eine recht neue Einrichtung sind die Elternlotsen, die helfen möchten, sprachliche und kulturelle Barrieren zwischen Elternhaus und Schule zu überwinden.

Im täglichen Unterrichtsgeschehen sind unsere Lesepaten immer gerne gesehen.

Aber auch Eltern, die sich für unser Unterrichtskonzept interessieren, sind herzlich eingeladen, nach vorheriger Terminabsprache zu hospitieren und so auch den Schulalltag ihres Kindes kennen zu lernen.

Nicht zu vergessen sind natürlich die Eltern, die unermüdlich als Unterstützung bei Bastel-, Koch- und Backaktionen in der Schule und als Begleitung für Unterrichtsausflüge zu Verfügung stehen!

Denkt daran!

Am Donnerstag, den 30. November fahren wir nach Bremen zum Goethe-Theater. Wir wollen uns das Stück "Tom Sawyer" anschauen. Bitte gebt das Geld für den Bus und den Eintritt (15 €) bis zum 17.11.17 bei euren Klassenlehrerinnen ab!