Am Donnerstag, den 19. Oktober 2017 machten sich alle Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen auf den Weg in den Wald. Voller Vorfreude erwarteten sie den Beginn der Walderlebnisspiele. Sie fanden in diesem Jahr bereits zum 17. Mal statt. Neben unserer Schule nahmen noch zwei weitere Delmenhorster Grundschulen teil. Insgesamt gab es 24 Gruppen, davon 12 Gruppen von unserer Schule. Nachdem zur Begrüßung von vier Jäger auf dem Horn gespielt wurde, machten wir uns auf den Weg.
Die bevorstehende Aufgabe war umfangreich. Die Schülerinnen und Schüler mussten einen gekennzeichneten Weg durch den Wald laufen. Auf diesem Weg befanden sich in Abständen 24 Stationen. An jeder Station mussten sie gemeinsam als Gruppe eine Aufgabe lösen und konnten so Punkte sammeln.

 

Die Aufträge waren ganz verschieden. Die Schülerinnen und Schüler konnten ihr Wissen über Bäume und ihre Früchte, besondere Merkmale, Waldtiere, Arbeiten im Wald und vieles mehr unter Beweis stellen und auch erweitern. Darüber hinaus war auch Geschicklichkeit oder die Fähigkeit des Schätzens gefragt. Die Schülerinnen und Schüler hatten viel Freude an den Stationen „Holz sägen“, „Tierstimmen erraten“, „Duftmemory“, „Fühlstation“, „Balancieren“ oder „Holz stapeln“, um nur einige zu nennen. Die beste Gruppe bekommt für die Schule einen Wanderpokal. Wer den gewonnen hat, wird noch bekannt gegeben. Vielleicht könnt ihr ihn schon bald in unserer Schule bewundern!
Nach vier Stunden Wanderung durch den Wald und Bearbeitung der Stationen, machten sich alle Gruppen auf den Rückweg. Die Jäger spielten zum Abschied noch einmal auf dem Horn.
Vielen Dank an die Eltern, die uns begleitet haben. Ohne Ihre Unterstützung können wir Aktionen wie diese nicht durchführen!

  • IMG_7400
  • Wald

Simple Image Gallery Extended

Denkt daran!

Bald ist es soweit! Am Sonntag, den 4. März fahren wir nach Oldenburg zu "Klasse! Wir singen". Bitte denkt daran, das Busgeld rechtzeitig abzugeben, falls ihr es noch nicht getan habt.